Übung Verkehrsunfall

Am 22.11.2017 fand bei der Feuerwehr Rufling eine Übung zum Thema Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person statt. Übungsannahme war ein Auffahrunfall von einem PKW auf einen Traktor mit Pflug. Die Schwierigkeit bei dieser Übung bestand darin den Pflug richtig abzusichern sowie die verletzte Person im Inneren des PKWs so schonend wie möglich zu retten. Es wurden 2 Szenarien durchgespielt, wobei beim ersten Szenario die Rettung über den Kofferraum und beim Zweiten die Rettung über eine große Seitenöffnung durchgeführt wurde.

Übung Brand und Steigleitung

Am 8.11.2017 fand bei der Feuerwehr Rufling eine Übung zum Thema Brand und Steigleitung statt. Übungsannahme war ein Brand in einem mehrstöckigen Bürogebäude mit vermisster Person. Im Mittelpunkt der Übung stand die Verwendung einer Steigleitung zum Innenangriff sowie die Personenrettung. Weiters wurde mittels KLF-A eine Löschwasserversorgung zum RLF-A aufgebaut welcher die Steigleitung speiste.

Atemschutzleistungsprüfung

Von 3. bis 4.11.2017 fand in der Feuerwehr Rufling die Atemschutzleistungsprüfung statt. Zahlreiche Atemschutztrupps vom Bezirk Linz-Land nahmen daran Teil um ihr können unter Beweis zu stellen. Bei einer solchen Prüfung werden sowohl die Theoretische als auch Praktische Kenntnisse im Bereich des Atemschutzwesen geprüft. Bei positivem Absolvieren erhalten die Atemschutzgeräteträger dann ihr Atemschutzleistungsabzeichen je nach Stufe in Bronze, Silber oder Gold.

Auch wir dürfen zwei unserer Atemschutztrupps herzlichst zu Bronze und Silber gratulieren.

Übung Motorsäge

Am 18.10.2017 fand in der Feuerwehr Rufling eine Übung zum Thema Motorsäge statt. Als erstes wurden wichtige theoretische Details wie Bedienung und Wartung besprochen. Danach wurde an mehreren Baumstämmen geübt. Zu diesem Zweck wurden verschiedene Übungen von den Feuerwehrmitgliedern gemeistert. Zum Beispiel des richtige Schneiden von verspanntem Baumstämmen mittels Verspannungssimulator und andere Übungen um das gezielte Handling mit der Motorsäge zu festigen.

Übung Fahrzeugbrand und eingeklemmte Person

Am 27.09. fand eine Übung zum Thema Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person sowie Fahrzeugbrand statt.
Als Übungsort würde der Bauhof in Doppl gewählt. 
Am Anfang stand die Bekämpfung des Fahrzeugbrandes mittels Atemschutz im Vordergrund. 
Im Anschluss wurden die beiden eingeklemmten Personen sowie die bewusstlose Person aus dem Traktor gerettet. Übungsziel war das rasche Ablöschen eines Fahrzeugbrandes mittels HD sowie der Umgang mit dem hydraulischen Rettungsgerät.

Login Form

Text davor

Text danach