Brandcontainer

Am 06.04 und 07.04 fand im Pflichtbereich Leonding eine umfangreiche Heißausbildung für alle Atemschutzträger der Feuerwehren statt. Die Freiwillige Feuerwehr Rufling trainierte gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Hart und der Freiwilligen Feuerwehr Leonding das korrekte Vorgehen in Brandgebäuden sowie die effektivsten Brandbekämpfungsmaßnahmen. Um dies realistisch darstellen zu können wurde ein sogenannter Brandcontainer, mit zwei externen Ausbildnern gebucht, in welchem sich realistische Szenarien effektiv, insbesondere im Hinblick auf die Hitzeentwicklung, nachstellen lassen.
Dem praktischen Teil der Ausbildung ging ein mehrstündiger Theorieteil voran, in dem die wichtigsten Aspekte des Atemschutzes, wie beispielsweise Rauchdeutung, nochmals durchgegangen wurden.
Für künftige Einsätze können die Atemschutzträger des Pflichtbereiches nun zusätzlich zu ihrer AS-Grundausbildung auf weiteres umfangreiches Wissen zurückgreifen um im Einsatz optimal und vor allem im Sinne des Selbstschutzes sicher agieren zu können.

Übung Löschgruppentaktik

Am 7.02.2018 fand bei der Feuerwehr Rufling eine Übung zum Thema "Löschgruppentaktik" statt. Geübt wurde das richtige Vorgehen von unserem RLF-A mit verschiedenen Löschmitteln. Schwerpunkt war das Beüben der verschiedenen Schaumrohre, die Verwendung des Dachmonitors sowie die Schnellangriffseinrichtung.

Login Form

Text davor

Text danach