Pflichtbereichsübung

Am Samstag dem 15.10.2016 wurde im Pflichtbereich Leonding die alljährliche Pflichtbereichsübung für alle 3 Feuerwehren, heuer organisiert von der Feuerwehr Rufling, durchgeführt. Übungsannahme war die Kollision eines Triebwagens mit einem PKW und einem Postbus.
Neben den drei Feuerwehren war, aufgrund des Massenanfalls von Verletzen (18 Statisten + 5 Übungspuppen), auch das Rote Kreuz und der Samariterbund mit insgesamt 10 Fahrzeugen im Einsatz.
Die Feuerwehr Rufling war mit RLF-A, SF-A, KLF-A sowie KDO-A und 21 Kameraden an der Übung beteiligt.
Im Anschluss an die Einsatzübung wurde der Bus noch in 3 Teile zerlegt. Hier konnten alle Kameraden in Ruhe den Umgang mit sämtlichen technischen Geräten beüben.
Die bei der Übung gemachten Erkenntnisse durch die Übungsbeobachter, werden nun in naher Zukunft bei einem separaten Treffen der Verantwortlichen besprochen um bei künftigen Ereignissen die Abläufe zu optimieren.

 

  • 14633504_1483175988364225_8436624508501665188_o
  • 14706795_1483175648364259_3674358166023674995_o
  • 14707980_1483176685030822_1410749707245597660_o
  • 14711416_1483177848364039_8605814719974342060_o

Simple Image Gallery Extended

 

 

 

Login Form

Text davor

Text danach